#21

Marcain

Himmelpforten,Deutschland

Aber wie kommt es, dass die Menschen sich dermaßen Manipulieren lassen? In gesprächen mit Kollegen/in wirkten die Gespräche eher wie nachgesprochen genau so war es bei den Diskussionen die ich auf Facebook verfolgen konnte. Sind viele einfach zu bequem sich mit einem Thema selbst auseinander zu setzen und nehmen einfach alles hin was die Medien sagen oder sind die Medien tatsächlich so gut in Manipulation, dass viele davon beeinflusst werden?

Es macht doch mehr spaß und ist zugleich sinnvoller sich mit gewissen Themen genauer auseinander zu setzen. Gleichzeitig erweitert man dabei doch seinen Horizont!

#22

gyges

,Deutschland

Zitat von: Marcain

Im Jahr 2010 hat Deutschland ca. 531Mrd. Euro an Steuereinnahmen gehabt.

Jedoch wo bleiben diese Steuern? 

Nehmen wir nur die Umsatzsteuer mit 180 042 Mio. Euro in 2010.   ...

Begründet werden die Erhöhungen der Steuern immer damit dass wir zu viele Ausgaben haben. Aber wo ist die Logik? Ist es nicht so dass wenn etwas im Preis niedriger ist dass man mehr Geld übrig hat? Würde dies nicht bedeuten man könnte sich öfters etwas kaufen? Könnten nicht mehr Unternehmen existieren die uns Steuern bringen?

Aber dennoch stellt sich die Frage wo bleiben unsere Steuern? Würden wir annehmen dass die Schulden abbezahlt werden die Deutschland hat, könnte man verstehen wo die Steuern bleiben! Aber ist es nicht so dass Deutschland immer mehr Schulden auf sich nimmt. ......

Wir sind immer an der Spitze um anderen Ländern mit Geldern zu unterstützen. Ist jedoch auch nicht immer verkehrt jedoch auch nicht immer notwendig!

 . . .

Warum muss es Mörder und Vergewaltiger besser gehen als vielen von uns? Ist es bei solchen Luxus wirklich noch eine Strafe wenn es denen doch dort besser geht? Warum werden diese Menschen vor uns oder anderen beschützt?

Wer beschützt uns denn vor denen wenn diese Menschen nach nur ein paar Jahren wieder frei kommen oder sogar früher frei kommen wegen guter Führung?

Oh wieso verraten unsere angeblichen Volksvertreter uns nur so sehr?

Um nochmals auf den anfänglichen Beitrag zurückzukommen:  

Es stimmt, daß die Steuereinnahmen Deutschlands neue Rekorde erreicht hat mit über 600 Milliarden Euro für 2012 !

(Amüsant finde ich ja, dass man in den Medien schon gleich vorwegnimmt, dass aber in den nächsten Jahren mit 200 Mrd. weniger

gerechnet werden muss - man jammert auf höchsten Niveau. )

Deswegen ist die Frage berechtigt, wo denn das ganze Geld verbleibt.

Hier ein Link, der für 2013 die Frage beantwortet:  http://www.bundeshaushalt-info.de/startseite/#/2013/soll/ausgaben/einzelplan.html

Was mir auffällt ist der gigantische Anteil von 302 Mrd. als Etat für das Ministerium Arbeit und Soziales ?

Ein weiterer größerer Block ist die "Bundesschuld" mit ca. 32 Mrd, die nur für deren Verwaltung und Zinsen verbraten werden.

Eine Tilgung ist darin nicht zu finden . . . .

Noch mehr überrascht hat mich aber, dass sich Deutschland einen ebenso großen Etat für die Verteidigung leistet!

Kann und muss man sich einen derart großen Etat leisten in Zeiten der Wirtschaftskrisen oder ist es in Wirklichkeit

eine indirekte Subventionierung der eigenen Wirtschaftunternehmen in dieser Branche ?

26 Mrd ist der Etat für das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, was mir angesichts der

Schlaglochparaden, die mal Straßen waren, sehr wenig nachvollziehbar erscheinen....

Wenn man betrachtet, dass der Etat des Innenministerium, unter dem auch Gefängniskosten fallen, "nur" 5,8 Mrd beträgt, dann

dürften die von Marcain angeführten Kosten für Straftäter zu Vernachlässigen sein.

2589 Aufrufe | 22 Beiträge