#1
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Hm...wie fange ich am besten an...die Seele, nach dem Eintritt ins Jenseits ist losgelöst von der Materie auch vom bisher lebendigen Körper. Doch wie kann ich mir die Form der Seele, den unsichtbaren Geist am besten Vorstellen? Es mag merkwürdig anmuten wenn ich ins Detail gehe aber wie ist die seele beschaffen? Hat man im Jenseits noch ein Gesicht welches dem früheren irdischen entspricht.? Ich versuche immer mir vorzustellen wie es im Jenseits sein wird. An anderer Stelle hat mir ein Mitglied des Tempels erklärt, Djehuti habe auch ein Gesicht. Sind die beiden Existenzformen der verstorbenen Seele mit der Erscheinung Djehutis, wenn nicht identisch denn so wenigstens ähnlich?

 

 

#2

- admin -

Sydney,Australien

Diese Frage wird zurückgestellt!


 - Zwar hat die menschliche Unvernunft nicht zugenommen. Ruinös angestiegen ist jedoch die Zahl der Unvernünftigen -

#3

Dennis

Biere,Deutschland

Hi Jamie

Eine interessante Frage. Ich denke...nimm mal alle Körperformen heraus die du kennst und denk mal nur an etwas Schönes! Nur das Gefühl, nur der Sinn daran. In diese Richtung denke ich wirds wohl laufen. zwingern

#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Nach wie vor denke ich, dass dies ein interessantes Themengebiet ist. Ist es dem Tempel recht, die Fragen zum derzeitigen Zeitpunkt definitiv zu stellen?

#5

Dennis

Biere,Deutschland

Hallo Jamie...

Frá Ramon antwortete mir auf ähnlicher Fragestellung folgendermaßen:

"Die Seele, ist reine Energie. Energie von der Energie Gottes."

...der Sol

Hallo Jamie...

Frá Ramon antwortete mir auf ähnlicher Fragestellung folgendermaßen:

"Die Seele, ist reine Energie. Energie von der Energie Gottes."

...der Sol

 Die Seele ist winzig kein. Ein bisschen Energie in deinem Hirn. Fällt nicht wirklich auf.

#7

Dennis

Biere,Deutschland

Wenn dein Unterton nicht wäre, wäre das eine gute Antwort Andreas. 

#8
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Danke euch beiden für eure Anregungen, besonders das mit der Energie hat mein Verständnis geweckt. Andreas-das was du sagtest wurde in mein Gedächtnis zurückgerufen. Ich dachte: Stimmt, das habe ich an anderer Stelle doch schon gehört! Wegen dem Unterton bin ich dir nicht böse, ich weiss dass es bei mir oft länger dauert bis ich gewisse Sätze endgültig verstehe.

Aber zwei Fragen sind immer noch offen. Es wäre toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

 

Hat man im Jenseits noch ein Gesicht welches dem früheren irdischen entspricht? An anderer Stelle hat mir ein Mitglied des Tempels erklärt, Djehuti habe auch ein Gesicht.

Sind die beiden Existenzformen der verstorbenen Seele mit der Erscheinung Djehutis, wenn nicht identisch denn so wenigstens ähnlich?

 

Wenn dein Unterton nicht wäre, wäre das eine gute Antwort Andreas. 

 Kein Unterton. Es ist so. Das bisschen Energie der Seele fällt in einem Hirn, dass beim Denken einen Haufen Energie abgibt nicht auf.

#10

Dennis

Biere,Deutschland

Es ist so. Das bisschen Energie der Seele fällt in einem Hirn, dass beim Denken einen Haufen Energie abgibt nicht auf.

 Ich kann mir schon denken wie du das meinst, doch bezweifle ich, das es mit solch einfachen Worten zu erklären ist.

Jamie fragte nach der Form, nach dem Gesicht welches sich hinter dem Unbekannten verbirgt...und das ist kein kleiner Punkt im Hirn!

Aber diese Seelenform, die sich der Mensch denkt, hat keine Verbundenheit mehr zum "Hirn"...was man an den momentanen Machenschaften so mancher hoher Herren erkennt.
Du hast da aber mehr Wissen als ich, wenn du es also auf einer Basis erklären könntest die auch ein Parzifal versteht, wären dir einige hier dankbar...oder auch nicht 😉

Jamie, bei deinen letzten beiden Fragen solltest du auf eine Antwort des Tempels warten, viele nützliche Informationen kann ich dir da persönlich nicht geben...auch nicht wollen. Geduld soll ja eine große Rolle spielen.

...der Sol

4530 Aufrufe | 24 Beiträge