#11

Frá Maurice

Toronto,Kanada

Also, macht euch nicht lächerlich. Faktisch betrachtet suchte das Neue Reich das Alte zu kopieren. Wirkliche technische Errungenschaften sind in dieser Zeit jedoch nicht real feststellbar. Verbesserungen althergebrachten Wissens bedeuten nicht wirklichen Fortschritt. Man vergleiche es mit dem Beginn der Industrialisierung in den europäischen Kernlanden und dem jetzt als angeblich durchschlagenden Fortschritt proklamierten Verbesserungs- und Verfeinerungsstreben in technischen Projekten und Erfindungen. Das Neue Reich war in ähnlicher Situation, man hatte den Kontakt zu den Göttern "verloren" und Fortschritt bedeutete in seiner erschreckenden Wirklichkeit, Aushöhlung des agrarischen Gesellschaftssystems, systematische Unterwanderung und Verdrängung des gewachsenen Staatsvolkes durch schwere politische Fehler der Eliten. Die Auflösung gewachsener Völker durch Massenimmigration ist im historischen Kontext betrachtet immer Ursache von massivem Widerstand und innerstaatlichen Konflikten gewesen, welche letztlich zum Zusammenbruch der Gesellschaft und damit auch des Staates führten. Innovative Anregungen oder gar Schübe sind in solchen Zeiten, außer im militärischen Bereich, nicht festzustellen. 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Frá Maurice« (23.03.2017, 11:15)
1622 Aufrufe | 11 Beiträge