#11

Frá Ines

Paris,Frankreich

Es ist für uns nicht nachzuvollziehen was du mit diesen Erläuterungsversuchen nichtphilosophischer Literatur bezwecken willst – es ist nichts theologisches und nichts religiöses – es ist schlichte Fantasieerzählung aus nicht wirklich zu klärenden Quellen. Weshalb muss solches hier verbreitet und einer nicht begründeten Rechtfertigung unterzogen werden? Es hat nun aber überhaupt nichts mit dem Tempel oder der Lehre zu tun.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Frá Ines« (11.12.2016, 17:21)
#12

Dennis

Biere,Deutschland

Dann danke ich für die Informationen.

#13

Jamie

Heizung,Schweiz

Mich würde interessieren, wie du aus heutiger Sicht diese Isais Texte siehst Dennis. Kannst du daraus etwas bereicherndes ziehen?

Ich habe vor einigen Jahren die Texte in einem Buch gelesen und empfand sie mehr als verwirrend denn als erleuchtend.

#14

Dennis

Biere,Deutschland

Mich interessieren die Märchengeschichten der Menschen nicht mehr Jamie. Ich erkenne immer noch den Kern oder die Herkunft in den Texten, das Gesamtbild jedoch gleicht einer Seifenblase. Durch diese ganzen Fantastereien der Jahrtausende, sind wir Menschen zu einen Haufen Idioten gewachsen. Wende dich von solchen „Malen nach Zahlen“ Geschichten ab, du findest dort nichts was dich auch nur annähernd in die richtige Richtung weisen würde.

„LEBE“ dein Leben und trage im Herzen das Wissen des Tempels immer bei dir. Wer weiß, was du irgendwann dadurch mal wahrnimmst...

#15

Jamie

Heizung,Schweiz

Ein sehr guter Beitrag, abgesehen vom letzten Satz kann ich dem beipflichten. Ich hätte andere Schritte einleiten müssen, um mein Leben leben zu können. Aber auch das bezweifle ich, denn da wären Gesetzesänderungen nötig sowie eine intelligentere Gesellschaft. Aber da schweife ich ab und ist zu privat. Die Zeit die ich noch verbleibe beschäftige ich mich definitiv mit der Lehre.

Was anderes bleibt kaum übrig. 😴

#16

Jamie

Heizung,Schweiz

Der Thread ist unnötig, da unseriöse Quellen.

17573 Aufrufe | 16 Beiträge