#1
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Platons Schriften sind wahrlich ein Geschenk für die Menschheit. Die philosophische Anleitung verhilft jedem einzelnen zu einem ausgeglichenen Leben. Gesetzt dem Fall natürlich, dass man sich darauf einlässt und seinen Worten glauben schenkt.
Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Jamie« (08.01.2012, 11:22)
#2
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Vielleicht wird Platon häufiger gelesen, als man gemeinhin annimmt.
Die meisten kennen die Schriften über Atlantis, doch diese Thematik wurde ausreichend behandelt. In seinen Schriften wird der ideale Staat geschildert. Würden die jeweiligen Machthaber nach den Regeln dieser Weisheiten leben, wäre die Welt erheblich friedlicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Jamie« (08.01.2012, 11:29)
#3
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Gestern habe ich das dritte Buch der Reihe "Platon Sämtliche Werke" fertig studiert. Da ich mit dem dritten begann, wird der zweite Band als nächstes folgen. Hauptsächlich wegen der Atlantis Diskussionen wählte ich diese Reihenfolge. Zwar las ich nicht hunderte Seiten an einem Tag, doch legte ich Wert darauf die Schriften regelmässig zu studieren in einer angemessenen Zeitspanne.
Die Lektüre gibt mir persönlich sehr viel.
Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Jamie« (08.01.2012, 11:31)
#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Nun habe ich den zweiten Band fertig gelesen. Vorerst benötige ich eine Pause, bevor ich das erste und letzte Buch studieren werde.
#5
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Seit Ende Januar bin ich wieder am studieren der Schriften. Die Hälfte des Buches liegt bereits hinter mir.

Dieser Tread dient als Art Tagebuch, damit ich mich orientieren kann zu welchem Zeitpunkt ich Fortschritte gemacht habe.
#6

Marcain

Himmelpforten,Deutschland

Viel glück Jamie, habe ordentlich spaß und sei schön fleißig ^^.

Vielleicht liest du auch mal Plato, Marcain. Seine Bücher können auf alle Fälle das Weltbild erweitern. Hängt natürlich auch davon ab, inwieweit man bereit ist Liebgewonnenes in Frage zu stellen.

#8

Marcain

Himmelpforten,Deutschland

Dies werde ich sehr gerne noch tun.

Jedoch erst im Mai wenn mehr Zeit vorhanden ist.

#9
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Seit längerem habe ich nun den dritten und letzten Band fertig gelesen. Mein Fazit ist, dass sich vieles in ähnlicher Weise wiederholt aber dennoch viele Erkenntnisse erlangt werden können. Mir hat das Studium sehr zugesagt und die Bücher sind aus meiner Sicht empfehlenswert.
1261 Aufrufe | 9 Beiträge