#1

commbot

, Deutschland

25.01.2010 18:27

 Barbara: 

Mmmh, ich las Templer werben nicht, um Mitglieder oder Freunde zu bekommen,
aber doch wird es so sein, dass sie sich welche selbst suchen,
sonst würden sie ja Gefahr laufen, dass einige sich nur aus Neugier dazugesellen wollen und somit um Beitritt bitten und interressiert tun.
(oder schlimmeres....)

Selbst wenn man jemanden empfiehlt, kann man immernoch nicht 100% sicher sein, ob dieser welcher auch passt und gute Absichten hat.
Ganz schön schwere Aufgabe die ihr da habt aber ich denke,
ihr kennt euch da ganz gut aus, sonst wäre ja längst was schief gelaufen.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Frá David« (26.09.2010, 14:06)
#2

commbot

, Deutschland

25.01.2010 18:28

Templer wird man durch Empfehlung von mindestens zwei Rittern, welche ihre Auswahl an ganz bestimmten Kriterien festmachen. Jeder „Empfohlene“ hat eine angemessene Zeit als Knappe zu dienen und kann nach abgelegter Prüfung zum Ritter geschlagen werden. Ritter jedoch haben besondere Bedingungen zu erfüllen. Aber auch Frauen können Ritter sein und es gibt Frauen in höchsten Ämtern des Tempels. Für solche Freunde des Tempels, die den strengen Auflagen zur Ritterschaft nicht genügen können, gibt es aber auch die Reihen der Sergeanten und der Servienten, die durchaus vollwertige Glieder des Tempels im Dienste Gottes sein können.

Hier ist festzustellen, dass es in den Jahrhunderten der Templerverfolgung niemals zum Verrat kam. Die Auswahlkriterien sind sehr streng und die Prüfungen und zu übernehmenden Pflichten wohl Hindernis genug, solche am Eintritt in den Tempel zu hindern, die der Sache nicht die erforderliche Ernsthaftigkeit und Wichtigkeit beimessen können. Aber es gab durchaus Fälle von Wissensmissbrauch – dies durch solche Templer die auf Zeit oder als Affiliierte dem Tempel angehörten und die hier gewonnen Erkenntnisse für recht eigennützige Zwecke zu missbrauchen suchten. Aber keinem war darin wirklich Erfolg beschieden.

Frá Stefan v. Gersdorff


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »- admin -« (21.03.2011, 18:26)
#3

Marcain

Himmelpforten, Deutschland

Dann ist es für jemanden der nicht persöhnlich mit jemanden von den Templern zutun hat fast unmöglich vorgeschlagen zu werden? So z.B. wenn man zu weit von den meisten personen entfernt lebt. 😞

#4

PCMTH international

Brisbane, Australien

Wir möchten noch einmal auf die bereits veröffentlichen Aufnahmeregeln hinweisen. Ohne Zweifel liegen die Hürden für die Aufnahme in den Orden sehr hoch und die Möglichkeit Tempelritter zu werden ist nicht von ungefähr an besondere Bedingungen geknüpft. Jedoch bedeutet dies nicht, dass nicht auch ganz normale Menschen, die dem Orden eine besondere Verbundenheit entgegenbringen als Servienten, oder, bei Eignung zum Militärischen Dienst, als Sergeanten angeworben werden können. Allein im letzten Jahr wurden mehr als 4.000 junge Männer und Frauen aus dem deutschsprachigen Raum auf Bewährung zum Militärischen Dienst eingeworben. Natürlich war die Nachfrage auf diese Stellen deutlich größer, als derzeit hier aufgenommen werden können – aber hier ergeben sich immer wieder neue Möglichkeiten.  

Frá Ludwig von Ahn

Ritter des Tempels

#5

Marcain

Himmelpforten, Deutschland

Inwiefern zur Eignung beim Militärischen Dienst`und könnte ich vill einen link oder ähnliches haben um das ganze nochmal genauer nachzulesen der Kommentar oben war irgendwie nicht so ganz befriedigend für mich.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Marcain« (04.04.2012, 19:53)
#6

PCMTH international

Brisbane, Australien

Wir legen dir nahe zunächst einmal die vorhandenen Informationen in unseren Infowebseiten zu verinnerlichen und zu reflektieren - dann ist vieles leichter verständlich und viele Fragen erübrigen sich!

Frá Ludwig v. Ahn

Ritter des Tempels

#7

PCMTH international

Brisbane, Australien

#8
Avatar

Sir Tom

Gast

Guten Morgen,

ich habe auch großes Interesse am Templerorden und würde gerne wissen, wo und wie man Kontakt zueiander aufnehmen kann?

Gruß

#9

- admin -

Sydney, Australien

Hallo Sir Tom,

der erste Kontakt ist Ihnen nun ja gelungen. Natürlich können Sie auch eine persönliche Mail an unsere bekannte Adresse senden. Wir empfehlen jedoch sich zunächst mit den Texten auf unserer Website zu beschäftigen, oder grundlegende Informationen über das Forum zu erwerben.

Frá Eduard Prinz Kapiani

Ritter des Tempels

 


 - Zwar hat die menschliche Unvernunft nicht zugenommen. Ruinös angestiegen ist jedoch die Zahl der Unvernünftigen -

#10
Avatar

Sir Tom

Gast

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde den Rat befolgen und mich durch die seiten arbeiten.

Aber eine Frage habe ich noch und bitte nicht falsch vertsehen.

Warum gibt es eigentlich so viele "verschieden Templerorden"? Und jeder behauptet von sich der einzig richtige  zu sein

Gruß Sir Tom

 

3070 Aufrufe | 31 Beiträge