#11

Jamie

Biel,Schweiz

Aber es ist wunderschön gestaltet dieses Relief, das muss man sagen. Auch wenn es aus späterer Zeit stammt fasziniert es mich irgendwie.

#12

Frá Maurice

Toronto,Kanada

Viele der oben stehenden Beiträge kommen der Realität sehr nahe - der Wahrheit über Djehuti wohl eher nicht. Der Mondphasenkalender wurde von Kaiser Nero in Auftrag gegeben, die Tempelanlage von Dendera von Kaiser Caligula in seiner heute bekannten Form gestaltet. Wir sehen hier also religiöse Vorstellungen präsentiert, die selbst das "Neue Reich" noch nicht ausgebildet hatte. Das "ewig gleiche Ägypten" hatte jedoch mehr religiöse Reformen zu verkraften als jede andere Religionskultur der Menschheit. Man blieb den meisten Göttern zwar treu, jedoch wandelte sich die Vorstellung von diesen Göttern und deren Kulten. So blieb Djehuti in Theben der Gerechte, der den Übergang zur Totenwelt ermöglichte und in Heliopolis der weise Lehrer, der die Reinheit der Lehre des Einen überwachte. 

127 Aufrufe | 12 Beiträge