#1
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Neopaganismus kemitischer Richtung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Doch was ist das genau für ein spiritueller Weg? Er wird auch als Kemetismus bezeichnet. Was bereits ersichlich war, ist die Vielfalt der Strömungen innerhalb dieser Bewegung. Wie beurteilt der Tempel den Kemetismus? Ist er ein sinnvoller Weg-oder doch eher ein Irrweg.
#2

- admin -

Köln, Deutschland

Leider müssen wir dich hier ein wenig ausbremsen. Dieser „Neopaganismus kemetischer Richtung" ist keinesfalls neu. Nach den ersten Veröffentlichungen der französischen Expedition unter Napoleon kam es zu einem regelrechten Ägyptenrausch in Westeuropa und die ersten Bewegungen entstanden, die versuchten die alten Religionsvorstellungen neu zu beleben. In den 1970er Jahren stieg dann zunächst in den USA und später auch in Europa zunehmend das Interesse an den ägyptischen Wegen. Es entstanden mehrere unabhängige Vereinigungen, von denen zwei in den Staaten sogar als Religion Anerkennung fanden. Neben dem Mangel an geeignetem grundlegenden Material und Wissen über die Ägyptischen Wege, fehlte hier auch geeignete Organisation und wirklich angemessen gebildetes Management und Engagement. So finden sich heute nur noch wenige kleine Gruppierungen, die sich in diversen Wegen versuchen den altägyptischen Kulten anzunähern. Aber auf der verwendeten Grundlage von Texte, Totenbüchern und Übersetzungen aus dem Mittleren Reich lässt sich nun mal nicht wirklich altägyptische Religion erkennen – und häufig sind hier inzwischen Vermischungen mit Keltischem und WIccalehren zu finden. Mag jeder für sich entscheiden, ob ein solcher Weg für ihn in die richtige Richtung führt.  Die größten der in den USA noch agierenden Gruppierungen leiden an Mitgliedermangel und bestehen zumeist aus reinen Familien- und Freundesgruppen.

Frá Thomas Viscount Coke

Komtur des Tempels


 - Zwar hat die menschliche Unvernunft nicht zugenommen. Ruinös angestiegen ist jedoch die Zahl der Unvernünftigen -


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »- admin -« (12.07.2011, 23:19)
809 Aufrufe | 2 Beiträge